„Harpe Diem“ auf dem Schlossplatz Göppingen zum Tag der Musik

Großartige Aufführung meines „Harpe Diem“ mit 25 Harfen beim Tag der Musik in Göppingen mit spezieller Begrüßung durch Oberbürgermeister Guido Till auf vollbesetztem Schlossplatz. Herzlichen Dank an Eva Maria Bredl und ihr Harfenorchester!
Die Südwest Presse schreibt: „Den musikalischen Auftakt machten rund 25 junge Harfenisten der Musikschulen aus Göppingen, Winnenden und Kirchheim. Sie führten das Stück „Harpe Diem“ auf, das eigens für dieses Ensemble unter der Leitung von Eva Maria Bredl komponiert wurde. Erst vergangenes Jahr war „Harpe Diem“ uraufgeführt worden. Dessen Komponist, Franz Michael Deimling, war aus Berlin angereist und saß am Sonntag ebenfalls im Publikum. Die zarten Klänge der Harfen verzauberten den Schlossplatz mitsamt der zahlreich erschienenen Zuhörer. Behutsame Perkussion ergänzte das Harfenspiel.“

Zwei Uraufführungen und zwei deutsche Erstaufführungen bei der Grünen Note

Auf dem Musikfest Grüne Note der Kreismusikschule Plön am kommenden Wochenende sind zwei Uraufführungen und zwei deutsche Erstaufführungen meiner Werke zu hören. Samstag, 2. Juni um 17 Uhr im Prinzenhaus „Prinzenhaus-Pastiche“ (UA), um 19 Uhr „Klarimba“ (UA), am Sonntag, 3.6. um 11 Uhr im Kulturforum „Junior-Orchester-Suite“ (DE) und „Concertino für Oud und Orchester“ (DE) und 13 Uhr im Prinzenhaus „Konzertstück für zwei Violoncelli und Orchester“.

„Erste Plöner Musik“ in Plön

In zwei kurzen Konzerten zeigten die 16 Kinder, die in den letzten vier Jahren bei „Musik ist Klasse“ an der Breitenauschule Plön mitgemacht haben was sie mittlerweile „alles drauf haben“: von Barockmusik mit Pauken über Smetana, Techno, Klaviersolostück, gemeinsames Singen mit den Zuschauern und drei Sätze aus der „Ersten Plöner Musik„.

Gratulation an die 16 Kinder, die vier Jahre lang mitgemacht haben und jetzt so schöne Konzerte gespielt haben! Ein lesenswerter Bericht über das Projekt ist auch auf der Webseite der Breitenauschule zu finden.