Gelungene „Saiten.City“ Uraufführung in Kiel

Anlässlich des 1. Schleswig-Holsteinischen Gitarrentages am 11.11.2017 in Kiel fand die Uraufführung von „Saiten.City“ statt. Das an diesem Tag erstmals zusammengestellte Gitarrenensemble aus Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften aus ganz Schleswig-Holstein hatte eine knappe Stunde Zeit das Werk einzustudieren. Unter der versierten Leitung von Erik Kross gelang anschließend unter Anwesenheit der Lektorin des PAN-Verlages Dr. Angelika Horstmann eine großartige Uraufführung im Konzertsaal der Kieler Musikschule.

Neuerscheinung „Saiten.City“

Auf Wunsch des Landesverbandes der Musikschulen in Schleswig-Holstein habe ich „Saiten.City“ für den Schleswig-Holsteinischen Gitarrentag 2017 geschrieben. Der Titel entstand in Anlehnung an den Veranstaltungsort und seinen Slogan Kiel.Sailing.City. Die Bezeichnungen der Sätze nehmen Bezug auf musikalische Gestaltungsformen und beginnen mit den Buchstaben der sechs Gitarrensaiten; sie zeigen gleichzeitig mit ihrem ersten Buchstaben das jeweils tonale Zentrum des Satzes an. Saiten.City kann sowohl als Gitarrenquintett als auch chorisch besetzt von Gitarrenensembles oder -orchestern gespielt werden. Die dritte Gitarrenstimme ist sehr leicht, sodass auch schon Anfänger beteiligt werden können.

Der Vorstand des Landesverbandes der Musikschulen in Schleswig-Holstein präsentiert die erste Ausgabe von „Saiten.City“.

Für die Uraufführung beim Schleswig-Holsteinischen Gitarrentag am 11. November 2017 wird ein großes Gitarrenorchester spielen, das an diesem Tag aus Gitarrenschülerinnen und -schülern aus ganz Schleswig-Holstein zusammengesetzt sein wird.
Die Partitur und die Stimmen sind ab sofort im PAN Verlag erhältlich.