Sechs großartige Aufführungen meiner „Drei Intermezzi“ auf Mallorca in einer Woche

Bei seiner diesjährigen Mallorca-Tournee hat die Junge Camerata Academica sechs erfolgreiche Konzerte gegeben, u.a. in Cala Millor, Son Servera, Port de Sóller und Palma de Mallorca. Eine sehr schöne Ankündigung war im „Diaro de Mallorca“ zu lesen und im Inselradio Mallorca zu hören.

Am Ende des Programms spielte die Junge Camerata jeweils meine „Drei Intermezzi für Klavier und Orchester“, die ich speziell für dieses Orchester geschrieben habe. Nach fünf Aufführungen in Deutschland und einem Konzert auf dem spanischen Festland in Albacete war das Konzert in der Kathedrale La Seu in Palma am 7. Oktober bereits die zwölfte Aufführung! Ganz herzlichen Dank an die vielen Orchestermitglieder unter Leitung von Neil Fellows!
Zwei weitere Aufführungen sind am 17. und 18. November in Preetz und Gettorf geplant.

Zahlreiche neue Werke aus diesem Sommer

In diesem Sommer sind zahlreiche neue Werke von mir entstanden:

Einen ersten akustischen Einblick gibt’s hier mit dem zweiten Satz des Violakonzerts und dem ersten Satz des Klavierkonzerts.

„Harpe Diem“ auf dem Schlossplatz Göppingen zum Tag der Musik

Großartige Aufführung meines „Harpe Diem“ mit 25 Harfen beim Tag der Musik in Göppingen mit spezieller Begrüßung durch Oberbürgermeister Guido Till auf vollbesetztem Schlossplatz. Herzlichen Dank an Eva Maria Bredl und ihr Harfenorchester!
Die Südwest Presse schreibt: „Den musikalischen Auftakt machten rund 25 junge Harfenisten der Musikschulen aus Göppingen, Winnenden und Kirchheim. Sie führten das Stück „Harpe Diem“ auf, das eigens für dieses Ensemble unter der Leitung von Eva Maria Bredl komponiert wurde. Erst vergangenes Jahr war „Harpe Diem“ uraufgeführt worden. Dessen Komponist, Franz Michael Deimling, war aus Berlin angereist und saß am Sonntag ebenfalls im Publikum. Die zarten Klänge der Harfen verzauberten den Schlossplatz mitsamt der zahlreich erschienenen Zuhörer. Behutsame Perkussion ergänzte das Harfenspiel.“