Neuerscheinung: Moll zu zweit

Seit dem 25.10.21 sind meine vierhändigen Klavierstücke in allen Molltonarten Moll zu zweit“ beim AMA Verlag erhältlich. 
Die 12 Klavierstücke in Moll sind eine Sammlung von mittelschweren Klavierstücken zu vier Händen. Beginnend mit dem vorzeichenlosen A-Moll bewegen sie sich nach und nach mit zunehmender Vorzeichenanzahl durch sämtliche 12 Molltonarten. Jedes Klavierstück hat einen anderen Charakter. Die französischen Titelbezeichnungen sollen zur Umsetzung der passenden Stimmung beitragen. Die Auswahl der Taktarten (von 3/4- und 4/4-Takt bis hin zu 5/8-, 7/8-, 8/8-, 9/8- und 10/8-Takt) ist breit aufgestellt.
Diese Klavierstücke sollen dazu beitragen, die Angst vor Klavierstücken mit „zu vielen“ Vorzeichen und ungewohnten Taktarten zu nehmen und dabei ein Tor zur Welt der Vielseitigkeit und Farbigkeit von Musik aufstoßen.
1. Allons (a-moll), 2. Musette (e-moll), 3. Caprice (d-moll), 4. Impromptu (h-moll), 5. Nocturne (g-moll), 6. Ballade (fis-moll), 7. Prelude (c-moll), 8. Valse irrégulière (cis-moll), 9. Arabeske (f-moll), 10. Furieux (gis-moll), 11. Intermezzo (b-moll) ,12. Berceuse (es-moll).
Wer schon einmal in die Klavierstücke hineinhorchen möchte, kann dies hier tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.