Mein Jahresrückblick 2019: zwei Neuerscheinungen – sechs Uraufführungen

Mein Jahresrückblick 2019. 
Zwei Verlagsveröffentlichungen bei zwei Verlagen:
Prinzenhaus-Pastiche für zwei Blockflöten, Pauken, Gitarre, Violine und Violoncello beim PAN-Verlag und Band 3 (von 7) der Saitenspiele für Violinen und Klavier bei Acoustic Music Books.
Dazu sechs (mir bekannte) Uraufführungen (Altes Mütterchen aus Band 5 der Saitenspiele 8.2.19 Quern, Tutto battuto 9.2.19 Kiel, Laboe-Suite 23.3.19 Laboe, Streichsextett als erste komplette Aufführung 19.6.19 Plön, Septembermorgen
aus den Mörike-Miniaturen für Flötenquintett mit obligater Stimme 20.11.19 Plön, Primary-Rondo 20.12.19 Kleinmachnow und 12 weitere Werk-Aufführungen (beginnend beim Neujahrsempfang des Schleswig-Holsteinischen Ministerpräsidenten im Schloss Plön mit Kaleidoskop) und viele neue Kompositionen, vorwiegend Kammermusik, aber auch ein in dieser Kombination weltweit erstmals komponiertes Werk, ein Doppelkonzert für Klarinette, Klavier und Orchester.

Band 3 meiner „Saitenspiel“ Reihe in Leipzig vorgestellt

Am Wochenende wurden auf der StoryStage Ausschnitte aus den ersten beiden Bänden meiner siebenbändigen Saitenspiel-Reihe aus dem Verlag Acoustic Music Books auf der neuen Leipziger Musikmesse „musicpark“ gespielt und gleichzeitig der neuerschienene Band 3 im Gespräch zwischen mir und dem Verleger Gerd Kratzat vorgestellt. Herzlichen Dank an Rafael und Leander an der Violine und seine Mutter am Klavier.