Celleidoskop Uraufführung in Weinsberg

Die Heilbronner Stimme schreibt in seinem Konzertbericht in der Ausgabe vom 10. November 2022„In zwei Konzerten am 4. und 5. November in der Städtischen Musikschule Weinsberg kam das „Celleidoskop“ zum ersten Mal zur Aufführung. „Für uns war es eine Besonderheit, dass wir erstmals ein neues Werk aus der Taufe heben und der Öffentlichkeit vorstellen konnten“, sagte Oliver Krüger, der die Komposition mit seinem Cellissimo-Ensemble erarbeitet hat.“

Celleidoskop

Gerade traf die sehr schöne Ausgabe meines „Celleidoskops“ für 12 Violoncelli vom Verlag Heinrichshofen & Noetzel ein. Dieses Werk habe ich den 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums gewidmet. Ich freue mich schon sehr auf die Uraufführung im kommenden Monat. Am 4.11.22 werden die Teilnehmenden des Violoncello-Meisterkurses von Oliver Krüger das „Celleidoskop“ in Weinsberg zum ersten Mal zum Erklingen bringen. Danach sind die Noten im Verlag Heinrichshofen&Noetzel erhältlich.

Fortbildung „Junior-Orchester Ensemblespiel von Anfang an!“ in Bad Oldesloe

Ich habe heute gemeinsam mit Erik Kross eine intensive Fortbildung „Junior-Orchester Ensemblespiel von Anfang an!“ in der Oldesloer Musikschule für Stadt und Land e.V. mit sehr engagierten Kolleginnen und Kollegen gegeben. Herzlichen Dank Landesverband der Musikschulen in Schleswig-Holstein e.V. Für die ausgezeichnete Organisation und allen für das engagierte Mitmachen.

Drei sommerliche Neuerscheinungen: Violinquartett, Rokula und Gitarra

Meine drei Neuerscheinungen in diesem Sommer:
ein Violinquartett in g-moll für das Violinquartett der Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“, Rokula für Klarinette, Sopran- und Baritonsaxophon für das Berliner Trio „Rokula“ und vier Konzertstücke für Gitarre Gitarra, Heike Matthiesen gewidmet.